Webinar – Digitales Health Assessment zur psychischen Gefährdungsbeurteilung

Psychische- als auch Verhaltensstörungen sind in Deutschland die Diagnosen, die die meisten langandauernden Arbeitsausfälle nach sich ziehen. Aber auch die Entwicklung der Arbeitswelt im Gesamten erhöht die Bedeutung von psychischer Gesundheit und Fitness. Das bedeutet, dass die psychische Fitness einen gewaltigen Einfluss auf unsere generelle Leistungsfähigkeit bei der Arbeit hat und erhebliche Auswirkungen auf Produktivität, Performance und Betriebsergebnisse.

Um zu verhindern, dass Stresszustände zu dauerhaften Fehlzeiten führen gilt es zunächst einmal den Ist-Zustand im Unternehmen zu erfassen, um genau abschätzen zu können, ob und wo mögliche Störungen liegen. Wir möchten Ihnen daher Möglichkeiten der Gefährdungsbeurteilung aufzeigen und Ihnen Hilfestellungen geben, wie Sie dem nationalen Trend in Ihrem Unternehmen entgegen steuern können.

Im Rahmen eines Webinars am 28. Januar 2015 wollen wir  gemeinsam mit Ihnen aktuelle Entwicklungen und Zahlen diskutieren, bestehende Maßnahmen beleuchten und neue Ansätze für Ihr Unternehmen finden.

Folgende Themenbereiche sollen während des Treffens interaktiv bearbeitet werden:

  • Psychische Gesunderhaltung in der unternehmerischen Praxis
  • Ermittlung des aktuellen Status-Quo der Unternehmensgesundheit anhand eindeutiger Kennzahlen
  • Ergebnisse als Basis für maßgeschneiderte Gesundheitsprogramme

Das Webinar richtet sich an betriebliche BGM-Koordinatoren, Betriebsärzte und Mitarbeiter im Gesundheitsmanagement und wird gemeinsam mit der EuPD Research Sustainable Management GmbH durchgeführt.

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Webinar teilzunehmen!

Wann: 28.01.2015 um 15.00 Uhr

Zur Anmeldung