26. April 2016

Goodbye Imbissbude, hello Lunchbox: vitaliberty kooperiert mit FOODBOOM und launcht das neue moove Ernährungsprogramm

Mannheim/Hamburg, 26.04.2016: Pünktlich zur Messe PERSONAL Nord am 26. und 27. April 2016 in Hamburg launcht die vitaliberty GmbH ihr vollständig überarbeitetes moove Ernährungsprogramm. Mit an Bord sind die raffinierten Rezepte von FOODBOOM, die allen Kochbegeisterten und denen, die es noch werden wollen, Lust auf richtig gutes Essen machen.

Beim Thema gesunde Ernährung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) denken viele zunächst an den berühmten Obstkorb im Pausenraum oder den wöchentlichen Veggie-Tag in der Kantine. „Doch gerade wenn es ums Essen geht, zeigt der Trend in den letzten Jahren eindeutig wieder Richtung Do-it-yourself“, so Dr. Andrea Baxheinrich, Diplom-Ökotrophologin und BGM-Beraterin bei vitaliberty. „Selbst kochen, backen oder Gemüse auf der Fensterbank anpflanzen – was früher vielleicht als spießig galt, stellt heute für viele Berufstätige einen Ausgleich zum stressigen Alltag dar.“ Das neue Ernährungsprogramm, das ab sofort den Nutzern des moove Gesundheitsportals zu Verfügung steht, vermittelt gezielt Ernährungskompetenzen für Alltag und Beruf und überzeugt mit vielen neuen Extras, wie einem Wochenmenüplaner, digitalen Einkaufslisten für unterwegs sowie Ernährungs- und Gewichtsprotokollen.

Ein Highlight des Programms sind die kreativen Rezepte des Hamburger Start-Ups FOODBOOM, die den moove Nutzern täglich neue Inspirationen für Mittagspause, Abendessen oder den gesunden Snack für zwischendurch bieten. Step-by-Step-Anleitungen per Video zeigen die Kniffe der richtigen Zubereitung und machen Lust aufs Kochen und Genießen. Das Team um die beiden FOODBOOM-Gründer Sebastian Heinz und Hannes Arendholz besteht aus Köchen, Ernährungswissenschaftlern, Foodstylisten, -fotografen und Kameramännern, die in einem Fabrikloft in Hamburgs Süden täglich hochwertige Rezepte, Tutorials und Reportagen produzieren. „Wir versuchen gerade einfache, aber trotzdem spannende Gerichte für unsere Zuschauer zu entwickeln, die anhand der Videos auch ohne große Kocherfahrung umgesetzt werden können“, berichtet Hannes Arendholz, der in seiner umfangreichen Kochlaufbahn beispielsweise im berühmten NOMA in Kopenhagen kochte und sich als ausgebildeter Diätkoch auch mit komplexen ernährungsphysiologischen Fragestellungen auseinandersetzt.

„Gerade für den hektischen Berufsalltag möchten wir unseren Nutzern originelle und unkomplizierte Anregungen für eine gesunde Ernährung im Büro, für zuhause und unterwegs bieten. Die hohe Qualität und die ganz eigene Bildsprache der FOODBOOM-Rezeptclips haben uns von Anfang an total begeistert. Die Integration der Rezepte in unser individuelles Ernährungsprogramm macht das neue moove Angebot einzigartig auf dem Markt für digital unterstütztes Betriebliches Gesundheitsmanagement“, so Daniel Kaiser, Head of Product Management & User Experience bei vitaliberty.

Bildmaterial

 

Bilder zum Download 

Über FOODBOOM:

FOODBOOM hat es sich zum Ziel gemacht hochwertige Rezepte, Tutorials und Reportagen aus der Welt der Kulinarik zu produzieren und Kochbegeisterte über alle relevanten Kanäle zu erreichen. Mit einem Team von Food-Experten und den FOODBOOM-Studios als kreativem Hotspot setzt FOODBOOM neue Maßstäbe in der Qualität von Food-Content.

PRESSEKONTAKT:

Simone Neufing
Telefon: +49 (40) 6 094 018 0
eMail:
presse@foodboom.com
Website:
www.foodboom.com

Über die vitaliberty:

Die vitaliberty GmbH mit Sitz in Mannheim gehört zur vitagroup und zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. vitaliberty unterstützt Unternehmen dabei, die Motivation, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mitarbeitern zu fördern und leistet mit individuellen Gesundheitslösungen und innovativen Geschäftsmodellen einen wesentlichen Beitrag zur unternehmerischen Wertschöpfung.

moove ist die Verbindung von digital unterstützten Gesundheitsprogrammen aus den Bereichen Fitness, Stressmanagement und Ernährung mit Tools zur Steuerung und BGM-Beratung. Damit werden Mitarbeiter individuell zu mehr gesundheitlicher Eigenverantwortung motiviert. Mehr Infos zu moove unter: 
www.corporate-moove.de.

PRESSEKONTAKT:

Presseteam vitaliberty GmbH
Telefon +49 621 15 02 14 – 14
eMail: presse@vitaliberty.de  
Website: www.vitaliberty.de

vitaliberty auf der PERSONAL Nord am 26. und 27.04.2016 in Hamburg

Messestand:
Stand F.17, Halle A.4, Sonderbereich Corporate Health

Vorträge:

26.04.2016 | 10:30 - 10:55 Uhr
Referent: Florine von Caprivi
Vortragsort: HR-Round Table, Stand G.14
Thema: „BGM klassisch oder digital?
Wie Sie das Beste aus beiden Welten für ein erfolgreiches BGM nutzen.“

27.04.2016 | 12:25 – 12:55 Uhr
Referent: Florine von Caprivi und Oliver-Timo Henßler
Vortragsort: Praxisforum 1, Stand A.12
Thema: „Weg mit dem erhobenen Zeigefinger!
Motivieren Sie Mitarbeiter zu gesundheitlicher Eigenverantwortung.“

Unser Tipp: Vortrag von JUUNA
27.04.2016 | 12:15 – 12:40 Uhr
Referent: Alexander Burger
Vortragsort: HR-Round Table, Stand G.14
Thema: „Pflege und Beruf gut vereinbart: Digitale Unterstützung für Ihre Mitarbeiter.“

Pressemitteilung zum Download