26. September 2017

Die Challenge ist gestartet - Wie viele Schritte bringt der Rheinturm?

Düsseldorf, 25. September 2017:  „Deine Energie für Deine Stadt" - Das Projekt „Düsseldorf bewegt sich“ verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: 750.000.000 Schritte wollen die 44 Unternehmen aus der Landeshauptstadt schaffen. Das sechswöchige Gesundheitsprojekt, das am 18. September offiziell gestartet ist, hat am Montag den Weg nach ganz oben genommen. Bei der Aktion „Rauf auf den Rheinturm“ haben ausgewählte Unternehmensvertreter für ihre Teams die Stufen erklommen. Die Landeshauptstadt Düsseldorf wurde dabei durch Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Gesundheit der Landeshauptstadt Düsseldorf, vertreten. Auch die BARMER als Kooperationspartner sammelte beim Wahrzeichen der Stadt kräftig Schritte für die Challenge.

Der Rheinturm ist mit 240,50 Metern das höchste Bauwerk der Stadt und der zehnthöchste Fernsehturm in Deutschland. Weltweit einmalig ist die Funktion der leuchtenden Bullaugen des Rheinturms: 39 seiner 62 Bullaugen bilden, getrennt durch Flugsicherungsleuchten, in drei Höhenabschnitten über den 160 Meter langen Schaft des Turms, eine Dezimaluhr. Und  so gilt: Düsseldorf nimmt die Füsse in die Hand, gemeinsam werden die 968 Stufen bis zum Restaurant hinaufgelaufen  und zahlen so für das ehrgeizige Schritteziel ein.

Das Projekt findet erstmals in der NRW-Hauptstadt statt und liefert einen Impuls für mehr Bewegung im Alltag. Die Schirmherrschaft hat gemeinsam mit dem Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums, Prof. Dr. Stephan Martin, Oberbürgermeister Thomas Geisel übernommen. Projektpartner sind unter anderem die Krankenkasse BARMER, vitaliberty GmbH sowie Digitale Stadt Düsseldorf e.V.

Die wichtigsten Daten zur Challenge in Düsseldorf:

Mittwoch, 27.9.2017 um 18:30 Uhr Outdoor Freestyle Training auf der Rheinwiese
Samstag, 30.09.2017:
15. Düsseldorfer Diabetes-Tag in der Handwerkskammer Düsseldorf
Sonntag, 8.10.2017 um 11.00 Uhr:
 Ernährungsworkshop im Fitness First Club im Lighthouse
Freitag, 13.10.2017
um 7.50 Uhr: Sunrise Yoga mit Smoothies an den Rheinwiesen
Mittwoch, 18.10.2017
um 18.30 Uhr: Outdoor Training „Freestyle meets Running“ Rheinwiese

Den aktuellen Stand kann man immer live verfolgen: www.duesseldorf-bewegt-sich.de

Die Pressemitteilung der Landeshauptstadt Düsseldorf:
https://www.duesseldorf.de/medienportal/pressedienst-einzelansicht/pld/rauf-auf-den-rheinturm.html

Weitere Infos zur Aktion:

www.duesseldorf-bewegt.sich.de
www.facebook.com/DuesseldorfChallenge/

O-Töne aus den Unternehmen und wöchentliche Updates?  Haben wir, sprechen Sie uns bitte darauf an unter presse@vitaliberty.de 

BILDMATERIAL

Tobias Mehwitz (li.), Regionalgeschäftsführer und Christian Broden, Marketing und Vertrieb der Barmer Düsseldorf  freuen sich über die gelungene Aktion und den Rheinturm nun erklommen zu haben.

Gruppenbild vor dem Lauf auf den Rheintum mit Gesundheitsdezernent Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (Mitte, in blauer Jacke)., ©Stadt Düsseldorf/Ingo Lammert

https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt13/pressebilder/1709/170925-rheinturm-gruppenfoto-quer.jpg

 

968 Stufen hinauf: Prof. Dr. Andreas-Meyer-Falcke (in blauer Jacke) und Harald Holzer, vitaliberty GmbH ©Stadt Düsseldorf/Ingo Lammert

https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt13/pressebilder/1709/170925-rheinturm-treppenhaus2.jpg

Nach dem erfolgreichen Aufstieg: Düsseldorfs Gesundheitsdezernent Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (vorn) inmitten von Mitstreitern, ©Stadt Düsseldorf/Ingo Lammert

https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt13/pressebilder/1709/170925-rheinturm-oben.jpg

Pressemitteilung zum Download